Diablo 3 Guides, help and 24/7 Online Support

Blizzard spricht über Ladder-System

vor geraumer Zeit hat Blizzard Diablo 3 für die PlayStation 3 angekündigt. Die Konsoleros haben sich gefreut, PC-Veteranen sind skeptisch gegenüber der Konsolenportierung. Wer sich noch unsicher über die PS3-Version des Höllenfeuers ist, dem sei vielleicht von Edge-Online geholfen. Die amerikanischen Kollegen aus der Gamespresse durften eine 15-minutige Probeversion von Diablo 3 spielen. Das Feedback scheint vernichtend:

Ich persönlich kann einer Ladder und Seasons nicht allzu viel abgewinnen. Mir persönlich ist eine geradlinige Ökonomie im Spiel lieber als ein “Race to the Top”. Ich weiß allerdings, dass das von anderen im Team anders gesehen wird.

Nochmals darauf angesprochen, hört sich das aber aus dem Munde von Travis Day ein wenig anders an:

 

„Travis Day: Eine Diablo 3 Ladder ist definitiv nicht aus der Welt. Wir untersuchen diese Möglichkeit, vielleicht kommt sie eines Tages. Ich kann hier keine Versprechungen machen wann bzw. ob es überhaupt eine Ladder geben wird, aber wir haben sehr viel darüber gesprochen. Wenn wir darüber sprechen oder wenn wir über Diablo an sich sprechen, so geht es oft darum, dass Diablo 3 auch über den Zeitpunkt der direkten Entwicklung hinaus leben können soll. Ich kann jetzt keinen verbindlichen Zeitrahmen nennen, also ziehe ich diesen an den Haaren herbei und sage, dass wir in beispielsweise fünf Jahren keine großen Contentpatches mehr rausgeben werden oder Updates der Charklassen. Dann werden wir das Spiel als fertig betrachten, es zur Seite legen und uns neuen Projekten widmen, z.B. Diablo 4 oder anderen Projekten. Eine Ladder ist bestimmt eine sehr gute Möglichkeit, ein Spiel auch noch in fünf Jahren frisch zu halten oder in drei oder zwei Jahren. Ladders sind einfach cool, sie kommen zwar mit einiger Vorbelastung daher wenn ich “Ladders” sage, aber die Idee ist eine Art von neuer unverbrauchter Wirtschaft und einem frischen System für Leute die das wollen, das neue Leveln von Chars mit anderen Spielern die den Neustart ebenfalls bevorzugen.

„Es fühlt sich so an, als wenn Diablo 3 für Konsolen ein wenig zusammengestutzt worden ist. Nicht gerade das Spiel, nach dem Playstation-Spieler sich verzehren. Und der Anteil von PC-Spielern, die eine schnellere, leichtere Version eines Spieles spielen wollen, das sie schon einmal gespielt haben, ist vermutlich recht klein, auch wenn sie es nun auf dem Sofa spielen können. Die Frage scheint also nicht zu sein, ob Diablo 3 auf Konsolen noch dasselbe Spiel ist, sondern für wen es gedacht ist.“

Natürlich ist das nur eine Meinung und wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden, wenn zusätzliche Reviews zur Konsolen-Demo eintrudeln oder wir von indiablo.de sie selbst testen dürfen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)